Die Satzung Ziele der AAH Der Vorstand Veranstaltungen Wanderungen Bildergalerie Adressen/Links Alt-Hochheim ist eine Arbeitsgemeinschaft, deren Mitglieder keinen (Jahres-) Beitrag bezahlen. Die Vorstandsmitglieder sind beim Amtsgericht eingetragen. Die Arbeitsgemeinschaft trifft sich zu geschichtlichen und heimatkundlichen Vorträgen, zu gesellschaftlichen Ereignissen und Versammlungen mit historischem Hintergrund im Stammlokal “Gutsausschank Klosterhof” bei Alfred Weilbächer, Neudorfgasse. Standard-Veranstaltungen sind auch: - Alt-Hochheim feiert Fastnacht - Jahreshauptversammlung - Picknick im Sommer - Martinsfahrt mit Eröffnung der Fastnacht - AHH-Weihnachtsfeier            und - Jahresabschluss nach der letzten Wanderung im Dezember. Weiterhin werden monatlich Wanderungen und/oder Besichtigungstouren durchgeführt mit zielgerichtetem Motto wie z.B. “Bonifatius-Route”, “UNESCO-Weltkulturerbe” oder, wie in den Jahren 2010 - 13, Wanderungen rund um Mainz, Wiesbaden und Hochheim auf historischen Wegen mit Besichtigung von heimatkundlichen Stätten und Museen. Offizielle Ausgrabungen von alten Lagern, Gräbern und das Sammeln von Fundstücken alter Kulturen -Kelten bis Römer-  auf dem umliegenden Gelände Hochheims werden begleitet. Ausstellungen (z.B. im Rathaus) mit geschichtlichem Hintergrund vervollständigen die Aktivitäten der Arbeitsgemeinschaft in 2014: Ausstellung “200 Jahre Schlacht am Kippel”. Projekt 2015/6: Restauration Kriegerstein (mit Beteiligung Arbeits-Gemeinschaft) Termine, Besprechungen und Anmeldungen zu Sonderfahrten erfolgen ausschließlich bei den Veranstaltungen (Klosterhof) Startseite Arbeitsgemeinschaft Geschichte der AAH Impressum Datenschutz 2